icon film  GOTS Film  gb de fr it es jp ch

Der Standard

 

 

Vorstellung des GOTS und begleitender Dokumente

Zertifizierung

 

 

Die Zertifizierer sind beauftragt, das Qualitätssicherungssystem umzusetzen

Lizenzierung & Kennzeichnung

 

 

Voraussetzungen für die Lizenzierung und den Einsatz des GOTS Logos

Informations- zentrum

New version 4.0 released:
New assessment of improved regenerated and synthetic fibres
Large 2013 increase of GOTS certified companies in Europe

Zum Informationszentrum
Newsletter abonnieren

Öffentliche Datenbank

GOTS Search Portal

loading data...

start module article

 

Umfassende Richtlinien für eine ökologische und sozial verantwortliche Textilproduktion

Eine ökologische und sozial verantwortliche Textilproduktion soll mehr und mehr in Mode kommen und zur Selbstverständlichkeit in der Branche werden. Der Global Organic Textile Standard (GOTS) setzt diesbezüglich im wahrsten Sinn ein Zeichen. Er wurde von international führenden Standardorganisationen entwickelt. Handel und Industrie hatten zuvor nachdrücklich einheitliche Verarbeitungskriterien für Biofasern gefordert. So wurden weltweit anerkannte Richtlinien erarbeitet, die eine nachhaltige Herstellung von Textilien gewährleisten, angefangen von der Gewinnung der biologisch erzeugten, natürlichen Rohstoffe über eine umwelt- und sozialverantwortliche Fertigung bis hin zur transparenten Kennzeichnung. Das GOTS Logo und -Lizenzierungssystem soll dem Verbraucher eine glaubwürdige Qualitätssicherheit bieten.

Seit seiner Einführung 2006 hat es schnell seine Praxistauglichkeit unter Beweis gestellt und weltweite Bekanntheit erlangt. Der Standard ermöglicht es der verarbeitenden Industrie, ihre Textilien aus Biofasern auf Basis einer Zertifizierung anzubieten, die in allen wichtigen Handelsmärkten anerkannt ist.

Inzwischen findet sich der GOTS nicht nur in den Regalen des Naturmodehandels, sondern auch im Sortiment großer Händler und Marken. Dies steigert den Bekanntheitsgrad bei den Verbrauchern und spiegelt die Anerkennung des GOTS Qualitätssicherungssystems in der gesamten Branche wider.